Schulentwicklungsplan: Kreistag unterstützt SPD-Antrag

Die Würfel sind gefallen: Der Kreisausschuss hat auf Antrag der SPD den Auftrag zur Erstellung eines Schulentwicklungsplans für die weiterführunden Schulen im Landkreis Starnberg auf den Weg gebracht. In diesem Zusammenhang sollen auch die Chancen und ein möglicher Standort für eine Berufsober- und Fachoberschule (BOS & FOS) untersucht werden.

In der Juli-Sitzung des Kreistags entwickelte sich dazu eine lebhafte Debatte. Dabei legte Fraktionsvorsitzender Tim Weidner Wert darauf, daß die weiterführenden Schulformen BOS & FOS und die Frage nach einem weiteren Gymnasium im westlichen Landkreis “nicht gegeneinander ausgespielt werden dürfen”! Zunächst müsse das Ergebnis des Schulentwicklungsplans abgewartet werden, bevor eine Entscheidung getroffen werden könne. Die beiden stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Ekkehard Bülow und Manfred Walter, Bürgermeister von Gilching, warben für ein möglichst umfassenden Bildungsangebot im Landkreis, dem eine BOS und FOS noch fehle. Im kommenden Frühjahr kann mit einer Entscheidung des Kreistags gerechnet werden.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.