Tim Weidner: „Wir sind dort, wo die Menschen sind“

In den Wochen vor der Wahl klingelt der Wecker bei Tim Weidner, Landtagskandidat der SPD im Stimmkreis Starnberg, sehr zeitig: jeden Morgen starten die Sozialdemokraten gegen 6 Uhr mit einer S-Bahn-Verteilung an den Bahnhöfen im Stimmkreis, um Flyer und Informationsmaterial zu verteilen. „Das bedeutet jeden Morgen früh aufstehen, aber bei diesem schönen Wetter macht mir das nichts aus“, so Tim Weidner. „Und das Schöne dabei: ich bin nie alleine“. Immer wird Weidner von Mitgliedern des jeweiligen Ortsvereins, von den Jusos, von Bezirkstagskandidatin Sissi Fuchsenberger oder von der Zweitstimmenkandidatin Kathrin Sonnenholzner unterstützt. Für Weidner ist in diesem Zusammenhang wichtig: „Wir sind nicht in irgendwelchen Hinterzimmern, sondern dort, wo die Menschen sind“.
Am 21. August ist Tim Weidner am Starnberger See-Bahnhof anzutreffen, am 22. August am Bahnhof Starnberg-Nord. Am Samstagvormittag (24. August) ist ein Info-Stand am Tutzinger Rathaus geplant.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.